Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Literaturdatenbank zum russischen Verfassungsrecht

Im Zuge der Ausarbeitung des 2014 erschienenen Handbuchs der russischen Verfassung musste die einschlägige Literatur zum russischen Verfassungsrecht umfänglich recherchiert werden; es konnte - da eben nicht existierend - nicht an bestehende Literaturverzeichnisse in russischen Lehrbüchern des Verfassungsrechts und Verfassungskommentaren angeknüpft werden. Es wurde hierbei versucht, die Literatur von 1992 bis 2014 möglichst weitgehend zu erfassen. Ausgewertet wurden hierbei unter anderem neben den deutsch- und englischsprachigen Fachzeitschriften über 40 russische Zeitschriften, darunter derart "entlegene" wie Vestnik Vladimirskogo juridičeskogo instituta oder Graždanin. Vybory. Vlast': naučno-analitičeskij žurnal. Die bisherige Sammlung in eine allgemein zugängliche, benutzerfreundliche Datenbank überzuführen, ist ein weiteres Projekt von REEES (Zentrum für osteuropäisches Recht). Projektleiter ist Univ.-Prof. DDr. Bernd Wieser.

Kontakt

Univ.-Prof. DDr. Bernd WIESER Telefon:+43 (0)316 380 - 3381
Mobil:+43 (0)316 380 - 6821 (Sekretariat)

Web:http://russian-east-european-eurasian-studies.uni-graz.at/de/

Sprechstunde: Freitag 11:30 - 12:30
im Büro von Univ.- Prof. DDr. Bernd Wieser im Bauteil C3

Kontakt

Sekretariat Mag. Elena Scharbanov Telefon:+43 (0)316 380 - 6821

Web:http://russian-east-european-eurasian-studies.uni-graz.at/de/

Öffnungszeiten:
Mo 08:30 - 12:30 Uhr
Mi und Do 08:30 - 11:30 Uhr
REEES Büro (K3)

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.